Stadt Bad Belzig

Zurück

Grillplätze für interkulturelles Miteinander für Einwohner ohne Garten/Balkon

Frau Simon Frau Simon  •  2022-05-31  •    Keine Kommentare

Antrags-Code: CONSUL-2022-05-103

Picknick- und Grillplätze für Familien ohne Garten, die ihre kulturellen Feste zusammen im Grünen feiern wollen. Ermöglichung gesellschaftlicher Partizipation in der Natur mit Kind & Kegel für alle.

Sehr geehrte Bürger der Stadt Bad Belzig, 

Migranten unserer Stadt besitzen zu 90 Pozent keinen Garten (Gründe: zu lange Wartezeiten auf freie Gärten oder die Gartenvereinssatzung vergibt nur an Deutsche Stastsbürger). Die deutsche Staatsbürgerschaft ist jedoch erst nach 6-8 Jahren mit einigen Auflagen zu beantragen.  Viele ausländische Einheimische besitzen auch keinen Balkon, keiner ein eigenes Eigenheim. Viele wohnen im Neubau. Sehr öde dort! Was macht man(n) also an lauen Sommerabenden? Mann steht am Grill und genießt dazu die von den Ehefrauen zubereiteten Salate!

Wenn diese Familienväter mich fragen: wo kann und darf ich mit meiner Familien und somit auch mit meinen Kindern öffentlich Grillen und Picknicken, konnte ich das Anliegen nur über die Belziger Facebookseite anfragen. Fand dort jedoch keine zufriedenstellende Antwort! Es hieß: Im Kurpark ist Grillen verboten, in der Stadt ist Grillen verboten!

Wir wünschen uns deshalb für alle Bad Belziger eine Grünzone, wo sich Familien mit ihren Kindern beim Grillen treffen können. Grillen macht jedem Spass. Es sollte ein unbürokratisches Angebot ohne komplizierte Antragsstellung sein. Gern in der Nähe eines Gewässers aus Sicherheitsgründen.

Hier könnte kommunal ein Mehrwert erschaffen werden für alle Bürger der Stadt. Im Übrigen auch für junge Erwachsene sehr verlockdend, da "gemeinsames Essen " immer für positive Verständigung und Kennenlernen sorgt. In anderen Städten klappt das bereits super. Hier werden in Parks Grillplätze ausgewiesen mit der dazugehörigen Abfalltonne und ggf. Sitzbänken. 

Ein Plätzchen zum Grillen braucht jeder, es ist ein Ort der Kommunikation, der Freude und des Zusammenlebens, zeigt Partizipation und Interaktivitität und manchmal kommen auch Musikinstrumente zum Einsatz, was dann nicht nur den Gaumen sondern auch die Ohren der Anwesenden erfreuen kann.

 

Wir freuen uns, wenn der Vorschlag Anklang findet. Vielen Dank.

 

 


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
    Dieser Vorschlag enthält keine Benachrichtigungen.
    Keine definierten Meilensteine vorhanden